In den Quartierswohnprojekten „Nils – Wohnen im Quartier“ Goetheviertel und Grübentälchen stehen Pflege-Gästewohnungen mit jeweils 2 Plätzen zur Verfügung. In diesen Pflege-Gästewohnungen können Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf für einen gewissen Zeitraum wohnen und werden vom angegliederten Pflegedienst nach Bedarf versorgt.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt nicht direkt in Ihre Wohnung zurückkönnen, weil Sie einen vorübergehend höheren Pflege- und Betreuungsaufwand haben. Auch beim Ausfall der Pflegeperson können Menschen hier betreut werden. In der Gemeinschaft der Wohnprojekte ist auch der soziale Anschluss gewährleistet. Eine Abrechnung über Verhinderungspflege ist möglich.

Hilfe bei einem vorübergehend höheren Pflege- und Betreuungsaufwand

ANGEBOTE VOR ORT:

  • Kurzzeitige Unterbringung
  • Pflege nach Bedarf
  • Sozialer Anschluss

INTERESSE? FRAGEN? BITTE KONTAKTIEREN SIE:

DRK Kaiserslautern-Stadt e. V. / Sozialstation

„Nils – Wohnen im Quartier“ Grübentälchen
Friedenstr. 63
67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631/800 93 144
Web: drk-kl.de


Pflegedienst im Goetheviertel, Gemeinschaftswerk Pfalz
„Nils-Wohnen im Quartier“ Goetheviertel

Hohlestr. 12 (Ecke Goethestr. 36)
67655 Kaiserslautern
Telefon: 0631/361 985 34
Web: www.gemeinschaftswerk.de

Informationen zur Demenz-Erkrankung erhalten Sie in unserem Ratgeber Demenz!